KFTZ-ZULASSUNG trotz Corona-Maßnahmen im LABO

 

Überdie Kfz Zulassung Berlin machen wir Kfz Zulassungsdienst Berlin vorwiegend Zulassungsservice Berlin  mit der  Zulassungsstelle Berlin  von den Berlin kfz Zulassungsdienst und über den Kfz Anmeldeservice Berlin

Update vom 10.07.2020:
ACHTUNG
Der Shop in Reinickendorf / Tegel ist vom 13.7. bis 20.07.
urlaubsbedingt geschlossen.
 
Präambel:
Seit dem 16.03.2020 ist die Zulassungsbehörde Berlin für Privatkunden weitestgehend GESCHLOSSEN. Zulassungsdienste dürfen nur mit Termin nach schriftlicher Einladung durch das LABO in die Dienstgebäude. Die Zulassungsbehörde arbeitet aktuell nur mit einer kleinen Notbesetzung. Rund 70 % der Sachbearbeiter sind derzeit krank, im Urlaub oder als sogen. Mitglieder der Corona-Risikogruppe vom Dienst freigestellt.
 
Die Bearbeitungszeiten der Zulassungsbehörde Berlin für über Zulassungsdienste eingereichte Vorgänge ist dadurch aktuell auf ca. 4 Wochen angeschwollen !
Diese Bearbeitungszeit ist für alle Zulassungsdienste gleich, egal was man Ihnen da am Telefon verspricht. Da jetzt vermehrt Sachbearbeiter des LABO in den Urlaub gehen, ist davon auszugehen, dass sich diese Wartezeit weiter verlängert.
>>>>> PS: Privatkundentermine gibt es jetz bereits frühestens in 9 Wochen. <<<<<
Bitte planen Sie diese 4 Wochen und etwas Karrenzzeit unbedingt ein !
Ergänzung: Aktuell haben wir täglich ca. 400 Anrufer, die uns fragen, ob es nicht doch schneller geht ! NEIN - Es geht nicht schneller, weil das LABO die Termine nach Reihenfolge der Terminbuchungen vergiebt - ohne Außnahme !
 - Bitte rufen Sie uns für diese Frage nicht an - die Antwort ist leider immer die Selbe !
 - Bitte sehen Sie auch von telefonischen Zwischenfragen nach dem "Bearbeitungsstand" ab.
Wir melden uns SOFORT wenn die Unterlagen vom LABO zurück kommen. Wir erhalten vom LABO auch keine Zwischenmeldungen, die wir weitergeben könnten.
Da wir durch die chaotischen Zustände auf dem LABO Lagerkapazitäten anmieten müssen und mit erhöhten Personalkosten konfrontiert werden, müssen wir aktuell leider einen Corona-Aufschlag von 20 € (wie alle anderen Mitbewerber auch) veranschlagen.
Wir bitten um Verständniss und hoffen, dass die Zulassungsbehörde möglichst bald zum Normalbetrieb zurück kehrt.